Sport-Kinesiologie

Ihre Körper- und Mentalpower

Sport-Kinesiologie

Mental und körperlich im Gleichgewicht.

Als Bindeglied zwischen mentalem und körperlichem Training ist Sport-Kinesiologie eines der erprobtesten Mittel auf dem Weg zu mehr Balance und Kraft.

Ob die Koordination von linker und rechter Körperseite, hinten und vorne oder Ober- und Unterkörper, kaum ein Ungleichgewicht, das durch die Nutzung von Akupunktur-Meridianen, neurovaskulären und neurolymphatischen Zonen sowie Kontaktpunkten nicht ausgeglichen werden könnte.

Nicht nur Geschicklichkeit und Koordination lassen sich so trainieren, auch Erfassung von und Reaktion auf rasch wechselnde Wettkampfsituationen, Durchhaltevermögen, Konzentration, Körperhaltung, Beweglichkeit, das Zusammenspiel der Muskeln sowie der Regenerations- und Genesungsprozess nach allfälligen Verletzungen können mithilfe der Sport-Kinesiologie optimiert werden.

Im Fokus steht dabei nicht die körperliche Bewegung allein, vielmehr geht es darum, den einer Bewegung zugrunde liegenden Energiefluss in die richtigen Bahnen zu lenken und danach im gewünschten Schwung zu halten. Ob die Aktivierung von zuvor ausgeschalteten Muskeln erfolgreich war, zeigt der Muskeltest. Rastet der entsprechende Muskel dabei ein, hat der Körper die Korrektur angenommen und den künftigen Erfolgskurs erkannt.